EN         IT

Dünen

Der Elektroantrieb gibt das Geschwindigkeits Plus welches für den Auftrieb im Sand notwendig ist. Ein gutes Auge ist für das Finden der Ideallinie notwendig. Breite Reifen (Plus Bereifung) bringen einen weiteren Vorteil.

Dschungel

Auf einer Fläche so groß wie Berlin erstrecken sich die Flussoasen des Tafilatet. Ein Labyrinth an Singletrails dient der einheimischen Bevölkerung zum Erreichen der einzelnen Parzellen.

Das Labyrinth

Springen oder Tragen. Die schwierige direkte Linie oder der schnellere lange Weg. Auf 50 km² hat der Qued Rhiris ein Labyrinth tiefer Gräben in die Wüste gewaschen. Die Aufgabe: Erreiche möglichst schnell die Kontrollpunkte.

Das Event findet in der Wüste des südlichen Marokkos. Im Dezember herrschen dort bei Sonne Temperaturen zwischen 15 und 25 °C. Für die Nacht empfiehlt sich warme Kleidung. 

Treffen der Teilnehmer ist am 27 Dezember in Er Rachidia. Am Folgetag beginnt die Etappe direkt am Hotel. Die Veranstaltung endet am Morgen des 1 Januar in Mersouga.

Die Übernachtungen finden in landestypischen jedoch gehobenen Hotels statt. Dort können auch die Akkus an der Steckdose geladen werden.

Drei Wertungsgruppen noch zusätzlich unterteilt nach Alter des Fahrers.

Normale E-Mountinbike. Plus Bereifung und zweiter Akku wird empfohlen ist aber nicht zwangsweise vorgeschrieben.

Navigation erfolgt mit GPS oder Handy Navigations App. Vorgegebene Punkte müssen erreicht werden. Der Weg dazwischen ist frei wählbar.

Aufgabe des Serviceteams ist der Transport des Bikes und Gepäcks nach Marokko und der Gepäcktransport innerhalb Marokkos.

Die Organisation bietet den Bike und Gepäcktransport ab Süddeutschland (Bei Ulm) und in Marokko an.

Wer das Bike im Flugzeug und ab Flughafen mit Mietwagen oder Taxi transportiert hat die Möglichkeit nur Gepäcktransport zu buchen.

Empfohlen wird die Anreise per Flugzeug. Bike, Gepäck und Akku können vom Serviceteam transportiert werden. Wer selbst mit dem Fahrzeug anreist braucht kein Serviceteam.

Das Start und Ziel der Ebike Desert Challenge ist über mehrere Flughäfen zu erreichen.

Der Flughafen Er Rachidia liegt 10 Minuten vom Starthotel entfehrnt. Royal Air Maroc fliegt Er Rachidia am Tag vor dem Start der E-Bike Desert Challenge von nahezu jedem europäischen Land an.

Als alternativ Flughafen mit günstigen Flügen wird Fes oder Marrakesch empfohlen. Beide bietet die Möglichkeit der Anmietung eines Mietwagens für Bike, Gepäck und Personen Transport. 

Günstige Busverbindungen vom Flughafen über www.cmt.ma

Mit Reverse haben wir einen Partner der stabile Teile herstellt die auch unter extrem Bedingungen halten.

Impressionen

Nenngeld

Fahrer in Wertung

Alle Klassen

990 €

Begleitperson


590 €

Ab 1 Oktober + 100€

Zusatzleistungen

Bike + Gepäck Transport ab Deutschland 

1 x E-Bike + 1 Standartkiste Piere Henry incl. Kistenmiete

600 €

Transport Zusatzkiste

1 Standartkiste Piere Henry incl. Kistenmiete ab Deutschland

100 €

Anmeldung

Im Nenngeld enthalten

- 5 x Unterkunft
- 5 x Frühstück und Abendessen Hotel
- Snack und Getränke auf der Etappen

- Bergung bei Problemen 
- Medizinischer Suport
- Strecke als GPS File
- Miete Tracking System- Zeitnahme
- Pokale

- Sieger und Silvester Party

Im Nenngeld nicht enthalten

- E-Bike mit Ausrüstung
- Anreise, Flug
- Personen, Bike und Gepäcktransport